Österreichische Euromünzen

Vom Enzian bis zum Schloss Belvedere im Wiener Münzensalon in 1010 Wien

Alle 8 österreichischen Euromünzen haben unterschiedliche Motive. Auf den kleinen Münzen ist eine österreichische Blume abgebildet, Symbol für die Natur.

Auf den mittleren jeweils ein herausragendes Beispiel österreichischer Architektur und auf den größten Münzen sind berühmte Persönlichkeiten abgebildet.

Motive der österreichischen Euromünzen

Alle österreichischen Euromünzen werden in der Münze Wien geprägt. Als Motiv sind auf der 1-Cent-Münze der Enzian, auf der 2-Cent-Münze das Edelweiß, auf der 5-Cent-Münze die Alpenprimel, auf der 10-Cent-Münze der Stephansdom, auf der 20-Cent-Münze das Schloss Belvedere, auf der 50-Cent-Münze die Secession, auf der 1-Euro-Münze Wolfgang Amadeus Mozart und auf der 2-Euro-Münze Bertha von Suttner verewigt. Auf allen Münzen kann man die österreichische Nationalflagge, zwölf Sterne und das Prägejahr sehen.